Gemeinde Untermnkheim

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR)

Auf der Grundlage eines Entwicklungskonzepts von Landschaftsarchitekt Armin Hauenstein und mit Unterstützung des Entwicklungsprogramms Ländlicher Raum (ELR) hat sich die Gemeinde Untermünkheim in den vergangenen Jahren durch gezielte Strukturförderungsmaßnahmen weiterentwickelt und damit die Lebens- und Arbeitsbedingungen ihrer Bürger nachhaltig verbessert. 

Das Erscheinungsbild der Gemeinde Untermünkheim mit ihren Teilorten Enslingen und Übrigshausen hat sich durch die verschiedensten Maßnahmen des ELR sehr positiv entwickelt. Gemeinschaftseinrichtungen, Wohnumfeldmaßnahmen, die Grundversorgung, das Wohnen und Arbeiten, eingebunden in die Kulturlandschaft des Kochertals, bildeten die Schwerpunkte der Investitionen.

Kochertalhalle
Kochertalhalle

Insgesamt wurden in der Gemeinde Untermünkheim 44 kommunale und 157 private Einzelmaßnahmen mit einem Gesamtvolumen von 16,7 Millionen Euro und Zuschüssen von über 2,6 Millionen Euro durchgeführt. Auch dank des ELR ist Untermünkheim die zeitgemäße und attraktive Gemeinde geworden, die sie heute ist.

Einen genaueren Überblick über die einzelnen Maßnahmen bietet die Broschüre "Modellgemeinde Untermünkheim" des Ministeriums für Ernährung und Ländlichen Raum und der Gemeinde Untermünkheim, die im Bürgermeisteramt Untermünkheim oder hier als Download im PDF-Format kostenlos erhältlich ist.

Senftschlößchen
Senftschlößchen

Weitere Informationen

ELR

Das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) fördert die Erhaltung und Weiterentwicklung der Lebens- und Arbeitsbedingungen in "ländlich geprägten Orten" bzw. im Ländlichen Raum.

Weiter zur Homepage

Kontakt

Bürgermeisteramt
Untermünkheim

Hohenloher Straße 33
74547 Untermünkheim
Fon: 0791 97087-0
Fax: 0791 97087-30
E-Mail schreiben