Gemeinde Untermnkheim

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Wasserhärte ab 2018 13,5 Grad DH

Auswirkungen auf Waschmaschinen und Geschirrspüler
 
Im Rathausboten vom 24.11.2017 wurde veröffentlicht, dass das Wasserschutzgebiet Obermünkheim mit Wirkung vom 01.01.2018 aufgeboben wird. Hintergrund ist, dass der Schachtbrunnen in Obermünkheim im Zuge der Wasserversorgungskonzeption der Gemeinden Braunsbach, Kupferzell und Untermünkheim außer Betrieb genommen wird. Hier wird künftig kein Trinkwasser mehr gefördert. Die Gemeinde Untermünkheim wird ab dem 01.01.2018 ausschließlich vom Zweckverband Wasserversorgung Kochereckgruppe mit Trinkwasser versorgt. Vorlieferant ist die Nord-Ost-Wasserversorgung (NOW) mit Sitz in Crailsheim.
Die Wasserhärte im Verbandsgebiet der Kochereckgruppe beträgt 13,5 Grad Deutsche Härte. Dies trifft nun auf das gesamte Gemeindegebiet der Gemeinde Untermünkheim zu.
Wir informieren auch mit dem Hinweis, bestehende Geräte wie Waschmaschinen und Geschirrspülmaschinen auf die veränderte Wasserqualität einzustellen. Wer über eine Hauswasserenthärtungsanlage verfügt, sollte auch hier die Einstellung entsprechend anpassen. Die Reduzierung der Wasserhärte hat auch Auswirkungen auf die Menge von Waschmittel und Spülmaschinenreiniger. Beachten Sie die Hinweise auf den Verpackungen.

Mitglied im Zweckverband Wasserversorgung Kochereckgruppe

Die Gemeinde Untermünkheim ist Mitglied im Zweckverband Wasserversorgung Kochereckgruppe.

Dieser Verband mit Sitz in Untermünkheim, dem auch die Gemeinden Braunsbach und Kupferzell angehören, bezieht sein Wasser vom Zweckverband Wasserversorgung Nordostwürttemberg.

Alle drei Gemeinden werden ausschließlich mit Wasser des Zweckverbandes versorgt.

Untersuchungsergebniss

Zur Überwachung der bakteriologischen und physikalisch-chemischen Beschaffenheit des Wassers erfolgen die nach der Trinkwasserverordnung vorgeschriebenen Untersuchungen. Die Untersuchungsergebnisse haben bislang keinen Grund zu Beanstandungen gegeben. Die zulässigen Grenzwerte für chemische Stoffe werden in keinem Fall überschritten.

Der Härtegrad des Trinkwassers in der gesamten Gemeinde liegt bei 13,5 ° dH. Dies entspricht dem Härtebereich 2.

 

 

Gebühren

Die Gemeinde erhebt für die Benutzung der von ihr betriebenen Wasserversorgungseinrichtung Grund- und Verbrauchsgebühren.

Die Verbrauchsgebühr beträgt 1,81 EUR/m³ zuzüglich 7 % Mehrwertsteuer, die Grundgebühr für einen haushaltsüblichen Wasserzähler beträgt 2,61 EUR/Monat zuzüglich 7% Mehrwertsteuer.

Bei Problemen mit der Wasserversorgung...

...wenden Sie sich bitte an die Gemeinde Untermünkheim, Fon: 0791 97087-0

oder an die Wasserwärter

  • Herr Kubisek
    Mobil: 0177 2316578
  • Herr Hartmann
    Mobil: 0172 6336285

CO2 Rechner

Wer selber zum Klimaschützer werden möchte, dem biete der WWF im Internet ein höchst praktisches Instrument. Per !!!!CO2-Rechner!!!! können Besucher mit wenigen Klicks ihre ganz persönliche CO2-Bilanz ausrechnen - und verbessern.

Weitere Informationen

Kontakt

Bürgermeisteramt
Untermünkheim

Hohenloher Straße 33
74547 Untermünkheim
Fon: 0791 97087-0
Fax: 0791 97087-30
E-Mail schreiben